BBT-Gruppe
 
 
 
 
 

Ansprechpartner

Fuchs, Martin

Martin Fuchs

Pressesprecher, Leiter Zentralbereich Unternehmenskommunikation

Kardinal-Krementz-Straße 1 - 5
56073 Koblenz
Tel: +49 (0)261 496-6402
Fax:+49 (0)261 496-6470
m.fuchs@bbtgruppe.de

11.12.2015

Ökonomisch handeln im christlichen Sinne

Vor kurzem ist das neue Imagemagazin der BBT-Gruppe erschienen. Wie einer der großen christlichen Träger von Krankenhäusern und Sozialeinrichtungen in Deutschland seinen Auftrag umsetzt, spiegelt sich in der 50-seitigen Broschüre wider.

Ökonomisch handeln im christlichen Sinne

„Wenn sich kirchliche caritative Unternehmen darauf besinnen, ihr unternehmerisches Handeln so zu gestalten, dass es ihrer vom Evangelium inspirierten Mission dient, werden sie auch in Zukunft einen unverwechselbaren Platz im Bereich der sozialen Dienste in Deutschland haben“, sagt Bruder Peter Berg, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Barmherzigen Brüder Trier gGmbH und Sprecher der Gesellschafterversammlungen in der BBT-Gruppe, angesichts der großen Herausforderungen und ökonomischen Anforderungen, vor denen caritative Unternehmen heute stehen. Im christlichen Sinne ökonomisch zu handeln bedeute, so Berg, auch wirtschaftlich so zu handeln, dass der einzelne Mensch nicht aus dem Blick gerate.
Im Magazin bezieht auch Bruder Alfons Maria Michels, Sprecher der Geschäftsführung der BBT-Gruppe, Stellung zur Zukunft des eigenen Auftrags. Es gebe nur wenige Branchen in Deutschland, denen angesichts der großen gesellschaftlichen Herausforderungen eine so wichtige Rolle zukomme wie dem Gesundheits- und Sozialwesen, so Michels. „Seit vielen Jahren beschäftigen wir und deshalb intensiv mit der Frage, wie wir uns angemessen und klug auf die demografischen, technischen und wirtschaftlichen Entwicklungen in unserem Land einstellen.“ Um den eigenen Auftrag zukunftsorientiert zu gestalten, müsse sich die BBT-Gruppe kontinuierlich weiterentwickeln, so der Sprecher. Synergien und ein vernetztes Versorgungsangebot, professionelle und engagierte Mitarbeitende, eine lebendige Unternehmenskultur und Dienstgemeinschaft, eine hohe ökonomische Verantwortung und Zeit für Zuwendung seien bewährte Grundsätze und Erfolgsfaktoren der Unternehmensgruppe.
 
Eine Chronik, viele Fotos aus der Dienstgemeinschaft, das Qualitätsverständnis und zahlreiche Daten, Fakten und Zahlen geben Einblick in die Arbeit der rund 80 Einrichtungen in der BBT-Gruppe gestern und heute. Die Vorstellung der fünf Geschäftsfelder wird ergänzt von Reportagen, die nah am Menschen erzählt sind. Das Titelcover des Magazins ist Ausdruck der lebendigen Dienstgemeinschaft in der BBT-Gruppe: Die Fotos von Mitarbeitenden entstanden am 23. Juni 2015 bei einer gemeinsamen Feier anlässlich des 30. Jahrestages der Seligsprechung des Ordensgründers der Barmherzigen Brüder von Maria-Hilf Peter Friedhofen. Mit der Frage „Dienst, Gemeinschaft, Leben – was heißt das eigentlich?“ waren die Mitarbeitenden in eine Fotobox eingeladen worden.


Das Magazin mit dem Titel „Mit Kompetenz und Nächstenliebe im Dienst für Menschen“ ist digital und als Download auf der Homepage der BBT-Gruppe unter www.bbtgruppe.de zu finden und als gedruckte Ausgabe erhältlich unter info@bbtgruppe.de. 


Die BBT-Gruppe ist mit rund 80 Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens, über 11.000 Mitarbeitenden und ca. 800 Auszubildenden einer der großen christlichen Träger von Krankenhäusern und Sozialeinrichtungen in Deutschland.

 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen