BBT-Gruppe
 
 
 
 
 

Gesund. Geborgen. Und den Menschen nah.

Leben! aus Ihrer Region

Neue Leben!-Ausgabe erschienen

Mit der neuen Ausgabe setzt „Leben!“, das Magazin der BBT-Gruppe für Gesundheit und Soziales, einen starken Fokus auf die Regionen, in denen die BBT-Gruppe präsent ist. Damit bietet das Magazin den Lesern noch mehr Informationen aus den BBT-Einrichtungen ihrer Heimat.

> alle Themen finden Sie hier

Die Einrichtungen der BBT-Gruppe stellen sich vor

Entschieden für Menschen

Die Einrichtungen der BBT-Gruppe und ihr caritativer Dienst.

Mit Kompetenz und Nächstenliebe

Die BBT-Gruppe ist mit mehr als 80 Einrichtungen des Gesund­heits- und Sozialwesens, über 14.000 Mitarbeitenden und ca. 900 Auszubildenden einer der großen christlichen Träger von Krankenhäusern und Sozialeinrichtungen in Deutschland.

KKM: Starker Partner der Baskets Koblenz

KKM: Starker Partner der Baskets Koblenz

Sie haben sportlich hohe Ziele, wollen das Basketball in Koblenz perspektivisch in einer Profiliga etablieren – und haben sich dafür einen starken Partner ins Boot geholt: Die EPG Koblenz Baskets und das Katholische Klinikum Koblenz · Montabaur mit seinem Therapiezentrum am Brüderhaus in Koblenz intensivieren die bisher bereits erfolgreich gelebte Zusammenarbeit zur neuen Saison. Erst vor wenigen Tagen waren die Baskets zum medizinischen Check-up im Therapiezentrum zu Gast.

 
 
 
Entschieden für Menschen – 200 Jahre Peter Friedhofen

Wir feiern Geburtstag!

2019 feiern wir – die BBT-Gruppe und der Orden der Barmherzigen Brüder von Maria-Hilf – gemeinsam in einem Jubiläumsjahr den 200. Geburtstag des Ordensgründers, des seligen Bruders Peter Friedhofen. Unter dem Motto „Entschieden für Menschen – 200 Jahre Peter Friedhofen“ schauen wir nicht nur zurück, sondern feiern im Hier und Jetzt mit Aktionen, Veranstaltungen und Initiativen.

„Technik hat mich immer fasziniert.“ – Gesundheits- und Krankenpflege

„Technik hat mich immer fasziniert.“ – Gesundheits- und Krankenpflege

Eveline Löseke (54) treibt als Krankenschwester im OP seit jeher der Wunsch an, Patienten immer noch besser zu versorgen. Nebenbei machte sie Karriere in der Pflege.

 
 
Rund um Endoprothesen

Rund um Endoprothesen

Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um die Endoprothetik in Kürze.

 
 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen