BBT-Gruppe
 
 
 
 
 

Entschieden für Menschen – 200 Jahre Peter Friedhofen

1.400 BBT-Mitarbeitende feiern den Geburtstag Peter Friedhofens in Trier

200 Jahre und kein bisschen leise

Mit dem großen Mitarbeiterfest am 27. Juni 2019 in Trier erreichte das Jubiläumsjahr, das die BBT-Gruppe und die Barmherzigen Brüder von Maria-Hilf anlässlich des 200. Geburtstags des seligen Bruders Peter Friedhofen seit Februar 2019 feiern, einen weiteren Höhepunkt. Rund 1.400 Mitarbeitende waren nach Trier gekommen, um gemeinsam zu feiern und ihrer Entschiedenheit für Menschen Ausdruck zu geben.

> mehr zum Mitarbeiterfest

Entschieden für Menschen – 200 Jahre Peter Friedhofen

Noch heute entschieden für Menschen

Vom 19. Jahrhundert und dem Leben Peter Friedhofens bis zu den Menschen, die seinen Auftrag heute noch verwirklichen – Impressionen in einem Film.

 

Ein neues Porträt für einen Charakterkopf

Auch Peter Friedhofen wurde auf dem Mitarbeiterfest in Trier im wahrsten Sinne des Wortes sichtbar  – in Acryl und Sprühlack. Der Graffiti-Künstler Daniel Lisson gestaltete das Porträt des Ordensgründers live über mehrere Stunden hinweg, sodass die Mitarbeitenden Gelegenheit hatten, ihm dabei über die Schultern zu schauen und mit ihm ins Gespräch zu kommen.

> so ist das Porträt entstanden

 
Entschieden für Menschen – Bilder aus der Fotobox

Entschieden für Menschen – Bilder aus der Fotobox

Zu Geburtstagen gehören auch Fotos. Auf unserem Mitarbeiterfest in Trier entstanden viele unvergessliche und witzige Momente in der Fotobox, die den Tag in Bildern festgehalten hat. Auch hier haben viele Mitarbeitende die Gelegenheit genutzt und ihrer Entschiedenheit für Menschen ein Gesicht gegeben.

> hier geht's zu den Fotos

Entschieden für Menschen – Clips aus der Videobox

Entschieden für Menschen – Clips aus der Videobox

200 Jahre Peter Friedhofen – ein Grund zu Feiern, auch auf unserem Mitarbeiterfest in Trier. Neben einer Fotobox hatten unsere Mit­arbeitenden in einer Videobox die Möglichkeit ihrer Entschiedenheit für Menschen eine Stimme und ein Gesicht zu geben.
Das ist in 20 Sekunden oftmals gar nicht so einfach. Trotzdem wurde die Gelegenheit mit viel Kreativität und Spaß genutzt.

>hier geht's zu den Videos

 
Das 34. Generalkapitel der Barmherzigen Brüder von Maria-Hilf

Botschaft des 34. Generalkapitels

Anlässlich des 34. Generalkapitels wenden sich die Barmherzigen Brüder von Maria-Hilf mit einer Botschaft an alle Mitarbeitenden und Freiwilligen/Ehrenamtlichen weltweit.

> zu der Botschaft

Peter Friedhofen

Peter Friedhofen und sein Werk

Überzeugt davon, einen Auftrag zu haben, setzte sich Peter Friedhofen in einer Zeit des Umbruchs, aber auch der Verarmung und Verelendung, für die alten, kranken, behinderten und benachteiligten Menschen ein. Sein Bestreben: Die Entschiedenheit Gottes für die Menschen in seiner Zeit in ganz konkretem Handeln lebendig werden zu lassen.

> mehr zu Peter Friedhofen

 
 

Die Reihe "Entschieden für Menschen" im Leben!-Magazin

Entschieden für Menschen – in einer Reihe unseres Leben!-Magazins stellen wir Mitarbeitende vor, die in diesem Gedanken Peter Friedhofens handeln und ihn Tag für Tag in ihrem Beruf umsetzen.

Burkhard Backhaus, Chefapotheker des paderlog

Lotsen in der Welt der Arzneien

Wenn Menschen mehrere Medikamente gleichzeitig nehmen oder die Dosis nicht stimmt, kann es zu unerwünschten Arzneimittel­wirkungen kommen – Hundert­tausende sind jährlich davon betroffen. Chefapotheker Burkhard Backhaus und sein Team vom paderlog Zentrum für Krankenhaus­logistik und Klinische Pharmazie setzen sich dafür ein, solche Ereignisse zu vermeiden und die Behandlung mit Arzneimitteln zu verbessern.

> mehr erfahren

Madlin Hex

Die Zukunft beginnt jetzt

Beim Bau eines neuen Krankenhauses muss bedacht werden, wie die Kranken­versorgung in 20 bis 30 Jahren aussehen könnte. Lange bevor der erste Grundriss gezeichnet wird, beginnen die Planungen. Madlin Hexel begleitet solche Prozesse und bringt Ärzte, Pflege­personal, Techniker sowie andere Experten zusammen. Gesucht sind Ideen zur bestmöglichen Versorgung von Patienten – heute und im Krankenhaus der Zukunft.

> mehr erfahren

Anne Kotulla

Die Dankbarkeit jeden Tag spüren

Anne Kotulla leitet den Ambulanten Pflegedienst Brüder Mobil der Barmherzigen Brüder Saffig. In Koblenz und zukünftig auch in Saffig und Umgebung sorgen sie und ihr Team dafür, dass viele Menschen, die Pflege und Betreuung brauchen, weiterhin zu Hause wohnen können. Eine von ihnen ist die 94-jährige Anneliese Steinbeck.

> mehr erfahren

Andreas Gilles

Für das Leben bis zum Schluss

Andreas Gilles begleitet Menschen am Ende ihres Lebens. Als Pfleger in einem Team der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV) im Raum Saarbrücken betreut er Patienten mit weit fortgeschrittenen unheilbaren Erkrankungen, die an starken Schmerzen, Übelkeit oder Unruhe leiden. Zusammen mit seinen Kollegen sorgt er dafür, dass sie in vertrauter Umgebung im Kreis ihrer Angehörigen sterben können.

> mehr erfahren

 
 
 

Diese Website verwendet Cookies.
Unsere Cookies helfen uns dabei, Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu bieten und unsere Website ständig für Sie zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button „Akzeptieren“ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Diese Verwendung können Sie durch das Klicken auf die vorhandene Schaltfläche individuell einstellen. Weitere Informationen über die Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.